+
Justin Bieber lässt tief blicken. Foto: Ali Haider

Justin Bieber modelt für Calvin Klein

Los Angeles (dpa) - Für seine Auftritte mit nacktem Oberkörper ist Justin Bieber (20) bekannt - jetzt posiert der kanadische Popstar für die Kampagne einer Unterhosen-Marke.

"Offiziell ein Teil des Vermächtnisses", schrieb der Teenie-Schwarm auf Instagram zu einem Foto, das ihn nur mit einer eng anliegenden Unterhose bekleidet zeigt. Schmachtend blickt er in die Kamera. Mehr als eine Million seiner Fans drückten binnen Stunden den "Like"-Knopf. Vor Bieber hatten in den vergangenen Jahren Stars wie Kate Moss und Mark Wahlberg Werbeaufnahmen für die Marke Calvin Klein gemacht.

Neben dem 20-Jährigen wirbt auch das 31-jährige niederländische Model Lara Stone für die Frühjahrskollektion 2015. Möglicherweise hat der Teenie-Star schon länger einen Vertrag mit dem Modehersteller: Auf zahlreichen Fotos, die er selbst in sozialen Netzwerken veröffentlichte, trägt er Wäsche der Marke. Auch bei einem Auftritt im US-TV-Netzwerk CBS im September hatte er nicht nur seine Muskeln und Tätowierungen gezeigt, sondern auch seine Unterhose. Er habe schon mit seinem Kumpel Mark Wahlberg gesprochen und fühle sich geehrt, sein Erbe anzutreten, twitterte Bieber am späten Dienstagabend (Ortszeit).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare