+
Justin Bieber 

Es ist nicht seine erste Tätowierung

Justin Bieber hat sich Tattoo im Gesicht stechen lassen

New York - Dass Justin Bieber gerne auffällt, ist nichts neues. Doch nun hat sich der Teenie-Schwarm ein Tattoo im Gesicht stechen lassen.

Der kanadische Popstar Justin Bieber (22) hat sich eine Tätowierung im Gesicht stechen lassen. Das Minikreuz liegt direkt unter seinem rechten Auge, wie ein Bild auf Instagram zeigt.

US-Medienberichten zufolge hatte sich Bieber das Tattoo am Freitag bei seinem Stammtätowierer in New York machen lassen. „Es steht für seinen Glauben an Jesus und den Weg, seine Bestimmung in Gott zu finden“, sagte der Tattoo-Künstler Jonathan Valena am Sonntag (Ortszeit) dem US-Portal „E! News“.

Resting up for the show in Philly it's gonna be a good one mark my words

Ein von Justin Bieber (@justinbieber) gepostetes Foto am

Der Teenieschwarm („Sorry“, „What Do You Mean“) ist bekannt für seine unzähligen Tattoos. Nach US-Medienberichten sollen es um die 50 sein. Ein Flügelpaar ziert etwa seinen Nacken, ein Kreuz seine Brust und eine Eule seinen linken Arm. Er kürzlich hatte Justin Bieber für Schlagzeilen gesorgt, weil er nach einem Bar-Besuch die Zeche geprellt haben soll.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger hatte im September einen privaten Chatverlauf auf Facebook gepostet. Er musste sich vor Gericht verantworten. Nun hat der Richter das Urteil verkündet.
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht

Kommentare