+
Das ist vorbei und er leidet darunter: Justin Bieber und Selena Gomez waren einst ein glückliches Paar.

Justin Bieber ist nach Trennung unglücklich

Los Angeles - Popstar Justin Bieber (18) leidet unter der Trennung von Selena Gomez (20). Er sei zurzeit „nicht in der glücklichsten Verfassung“, räumte der Sänger in einem Interview ein.

In dem Interview mit der US-Musikzeitschrift „Billboard“ erzählt der Tennie-Star von seinen Sorgen. In seinem neuen Lied „Nothing Like Us“ singt der Mädchenschwarm über das Ende der Beziehung.

Seit November überschlagen sich Klatschblätter mit Berichten über das Liebes-Aus. Es habe viele „falsche Geschichten“ gegeben, zitierte „Billboard“ den Sänger am Montag. „Ich schaue mir Blogs und solche Sachen nicht an“, versicherte Bieber, aber er höre, was im Internet alles kursiere. Die amerikanische Sängerin und Schauspielerin Gomez („Plötzlich Star“) und der kanadische Teenie-Star („Believe“) hatten sich im Februar 2011 erstmals öffentlich zusammen als Liebespaar gezeigt.

dpa

So schnuckelig ist Justin Bieber

So schnuckelig ist Justin Bieber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Oha, dieses frisch aufgetauchte Foto dürfte die Fantasie von so manchem Helene-Fischer-Fan anregen: Der Schlagerstar zeigt sich beim Baden.
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Am Rande einer Veranstaltung in München hat sich Gina Marie Schumacher, Tochter des Formel-1-Rekordweltmeisters, zu Wort gemeldet und über eine Entscheidung gesprochen. 
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Produzent Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Morgan Spurlock: "Ich bin Teil des Problems"
Der bekannte US-Dokumentarfilmer Morgan Spurlock gibt sexuelle Übergriffe in der Vergangenheit zu und sagt: "Ich bin Teil des Problems." Aber er will auch Teil der …
Morgan Spurlock: "Ich bin Teil des Problems"

Kommentare