+
Das ist vorbei und er leidet darunter: Justin Bieber und Selena Gomez waren einst ein glückliches Paar.

Justin Bieber ist nach Trennung unglücklich

Los Angeles - Popstar Justin Bieber (18) leidet unter der Trennung von Selena Gomez (20). Er sei zurzeit „nicht in der glücklichsten Verfassung“, räumte der Sänger in einem Interview ein.

In dem Interview mit der US-Musikzeitschrift „Billboard“ erzählt der Tennie-Star von seinen Sorgen. In seinem neuen Lied „Nothing Like Us“ singt der Mädchenschwarm über das Ende der Beziehung.

Seit November überschlagen sich Klatschblätter mit Berichten über das Liebes-Aus. Es habe viele „falsche Geschichten“ gegeben, zitierte „Billboard“ den Sänger am Montag. „Ich schaue mir Blogs und solche Sachen nicht an“, versicherte Bieber, aber er höre, was im Internet alles kursiere. Die amerikanische Sängerin und Schauspielerin Gomez („Plötzlich Star“) und der kanadische Teenie-Star („Believe“) hatten sich im Februar 2011 erstmals öffentlich zusammen als Liebespaar gezeigt.

dpa

So schnuckelig ist Justin Bieber

So schnuckelig ist Justin Bieber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare