+
Popstar Justin Bieber ist nach eigenen Angaben während eines Auftritts im US-Staat Washington bestohlen geworden.

"Tut wirklich weh"

Justin Bieber bei Auftritt bestohlen

Seattle - Popstar Justin Bieber ist nach eigenen Angaben während eines Auftritts im US-Staat Washington bestohlen geworden.

„Während der Show sind mir und meinem Tourmanager Josh einige Sachen gestohlen worden. Tut wirklich weh. Die Leute sollten das Eigentum anderer respektieren“, schrieb der Teenie-Liebling Mittwoch auf Twitter, wo Bieber 29 Millionen sogenannte Follower hat. Er vermisse einen Computer und eine Kamera mit persönlichem Daten. Ein Polizeisprecher in der Hafenstadt Tacoma erklärte, bislang werde nicht ermittelt, da keine Anzeige vorläge.

dapd

So schnuckelig ist Justin Bieber

So schnuckelig ist Justin Bieber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare