+
Popstar Justin Bieber ist nach eigenen Angaben während eines Auftritts im US-Staat Washington bestohlen geworden.

"Tut wirklich weh"

Justin Bieber bei Auftritt bestohlen

Seattle - Popstar Justin Bieber ist nach eigenen Angaben während eines Auftritts im US-Staat Washington bestohlen geworden.

„Während der Show sind mir und meinem Tourmanager Josh einige Sachen gestohlen worden. Tut wirklich weh. Die Leute sollten das Eigentum anderer respektieren“, schrieb der Teenie-Liebling Mittwoch auf Twitter, wo Bieber 29 Millionen sogenannte Follower hat. Er vermisse einen Computer und eine Kamera mit persönlichem Daten. Ein Polizeisprecher in der Hafenstadt Tacoma erklärte, bislang werde nicht ermittelt, da keine Anzeige vorläge.

dapd

So schnuckelig ist Justin Bieber

So schnuckelig ist Justin Bieber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Alles dreht sich gerade um das Royal Baby Nummer 3. Doch der Countdown zur Traumhochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) läuft. Damit das niemand vergisst, …
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee
Das Caricatura-Museum in Frankfurt zeigt teils unbekannte Werke des Komikers Otto Waalkes. Bei einer Pressekonferenz spricht der Künstler über Ostfriesentee und den …
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee

Kommentare