+
Justin Bieber träumt davon eine Familie zu gründen.

Sänger träumt von Vaterfreuden

Justin will einen Mini-Bieber

Berlin - Justin Bieber hat es geschafft. Er ist wieder mit seiner Musik ganz oben. Doch der 21-Jährige träumt auch noch vom privaten Glück: Er möchte irgendwann Vater werden.

Der Popstar Justin Bieber (21) will eines Tages einmal eine Familie gründen. „Ich sehe mich auf jeden Fall irgendwann als Vater“, sagte der Kanadier in Berlin. Er habe schon immer Kinder geliebt und könne auch gut mit Kindern umgehen. Aber: „Momentan kann ich mir nicht vorstellen, mich niederzulassen.“ Dafür reise er zu viel. Eine besondere Person in seinem Leben habe er momentan nicht. Ende August veröffentlichte Bieber seine neue Single „What Do You Mean?“. Sein viertes Studioalbum soll im November folgen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare