+
Justin Bieber wünscht sich Spenden

Justin Bieber wünscht sich Spenden

New York - Justin Bieber bleibt auch an seinem 17. Geburtstag bescheiden. Von seinen Fans wünscht er sich statt Geschenken Spenden. Was er damit anfangen will, hat er auch schon verraten.

Der kanadische Teenie-Star wünscht sich von seinen Fans zu seinem Geburtstag keine Geschenke, sondern ruft stattdessen zu einer Spende für die gemeinnützige Organisation “Charity: Water“ auf. “Ich hatte ein unglaubliches Jahr und verdanke es meinen Fans, dass ich meinen Traum ausleben darf“ schrieb Bieber auf der Webseite der Organisation. “Deshalb soll mein Geburtstag dieses Jahr dazu inspirieren, anderen zu helfen. Anstelle von Geschenken wünsche ich mir, dass meine Freunde, Familie und Fans jeweils 17 Dollar (12 Euro) spenden, um etwas Sinnvolles zu bewirken“.

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Die Spenden sollen Hilfsprojekten für sauberes Wasser in Entwicklungsländern zugute kommen. Auf Fotos können die Spender dann den Fortschritt der einzelnen Hilfsprojekte mitverfolgen. Bis zum Dienstagmittag (Ortszeit) hatten 1297 Fans fast 31 000 Dollar gespendet und somit das Spendenziel von 17 000 Dollar weit überschritten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare