+
Dieses Bild seines früheren Hamsters Pac hat Sänger Justin Bieber im vergangenen Jahr bei Instagram hochgeladen.

Er lebte seit Dezember bei Fan

Justin Biebers Hamster Pac ist tot

Los Angeles - Trauer um den kleinen Nager namens Pac: Justin Biebers (19) früherer Hamster ist tot.

Pac lebte Medienberichten zufolge zuletzt allerdings bei einem Fan, dem Bieber den Hamster im vergangenen Dezember geschenkt hatte. Das Tier habe seit etwa zwei Wochen Fell verloren, berichtete Bieber- und Hamster-Fan, Tori McClure, dem Internetportal „TMZ“ am Mittwoch. Sie habe von ihrem Idol den Auftrag bekommen, gut auf das Haustier aufzupassen. Doch jetzt war er so krank, dass auch ein Tierarzt ihn nicht mehr retten konnte. Sie habe das Tier an einem Baum im Garten beerdigt, sagte McClure „TMZ“.

Bieber hatte Ende Oktober ein Foto des Hamsters auf Instragram veröffentlicht. Bei Twitter schrieb er damals, Pac sei sein neues Haustier für seine „Believe“-Tour.

So schnuckelig ist Justin Bieber

So schnuckelig ist Justin Bieber

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare