+
Justin Biebers 19. Geburtstag lief nicht wie geplant.

Trubel um Will Smiths Sohn

Justin Biebers "schlimmster Geburtstag"

London/Berlin - Teenie-Star Justin Bieber wurde am Freitag 19 und ernannte den Tag auf Twitter zum „schlimmsten Geburtstag“. Nun erklärte er, was an seinem Ehrentag los war.

Justin Bieber verarbeitet offensichtlich immer noch seinen etwas verkorksten Geburtstag. „Manchmal willst du einfach nur Dampf ablassen und nicht ruhig bleiben“, schrieb er in der Nacht auf Montag auf Twitter. „Es ist nicht immer alles einfach, aber so ist es nun mal“. Bieber, der am Freitag 19 Jahre alt wurde erklärte den Tag auf Twitter zum „schlimmsten Geburtstag“. Nach Medienberichten hatten er und sein Gefolge auf Anweisung der Sicherheitsleute einen Londoner Club verlassen müssen.

Auf dem Internetdienst Instagram veröffentlichte Bieber ein komplett schwarzes Foto. „Schon lustig, dass die Leute daran glauben, dass ich Minderjährige in einen Club mitnehme“, schrieb der kanadische Popstar und ging auf Berichte ein, dass Jaden Smith, der Sohn von Schauspieler Will Smith, bei der Geburtstagsfeier dabei gewesen sei. „Ihr glaubt, dass Will seinen 14-jährigen Sohn in einen Club mitgehen lässt? Ich nicht“, so Bieber.

dpa

So schnuckelig ist Justin Bieber

So schnuckelig ist Justin Bieber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare