+
Justin Bieber genießt sein Bad-Boy-Image.

Popstar prasst im Stripclub

Bieber: Vom Eierwerfer zum Dollar-Sch(m)eißer

Miami - Zu Hause wirft er mit Eiern, bei Partys mit Knete um sich. Zum 30. Geburtstag des befreundeten Rappers Lil Scrappy kam Justin Bieber gut vorbereitet.

Er hatte 75.000 Dollar in Ein-Dollar-Scheinen mit dabei. Passend zum Ambiente - die Party stieg nämlich im “King of Diamonds” Stripclub von Miami. Da sein “Guter Junge”-Ruf eh schon ruiniert ist, enthüllte der 19-Jährige seine Visite mit einem Foto auf Instagram.

Dort nahm er indirekt auch zu den jüngsten Gerüchten um seine angebliche Drogensucht Stellung. Der kanadische Popstar hat gerade Urlaub und verbringt seine freie Zeit unter anderem damit, seine Snowboard-Künste zu perfektionieren. Als Kommentar zu einem Clip, in dem er versucht einen Ollie, also einen Sprung, hinzubekommen (erfolglos), schreibt er: "Ich mach mir über gar nichts Sorgen".

D. Sindermann/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare