+
Der Frauenschwarm Justin Theroux. Foto: Paul Buck

Justin Theroux für "Girl on the Train" im Gespräch

Los Angeles (dpa) - Nach Emily Blunt, Rebecca Ferguson, Jared Leto, Haley Bennett und Edgar Ramirez könnte nun auch Justin Theroux zu der Besetzung von "The Girl on the Train" stoßen.

Dem "Hollywood Reporter" zufolge verhandelt Theroux (44, "Wanderlust") um eine Rolle, für die zeitweise Chris Evans ("Captain America") im Gespräch gewesen war. Die Bestseller-Vorlage "The Girl on the Train" von Paula Hawkins handelt von einer jungen Alkoholikerin (Blunt), die von ihrem Mann verlassen wurde. Sie kommt täglich an einem Haus vorbei, in dem ein scheinbar perfektes Paar wohnt. Dann wird die Pendlerin Augenzeugin eines Verbrechens in dem Haus. Theroux soll den Ex-Ehemann spielen. Regie bei der Verfilmung führt Tate Taylor ("The Help").

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Protest statt Oscar-Party: Filmstars machen gegen Trump mobil
Los Angeles - Im Ringen um einen Oscar sind sie Konkurrenten, ihre Ansichten zu Donald Trump eint sie aber: Mit mehreren Aktionen gehen Schauspieler und Regisseure die …
Protest statt Oscar-Party: Filmstars machen gegen Trump mobil
Donatella Versace als Frontfrau des Feminismus
Ihre Mode vereint feminine mit maskulinen Elementen, Klassisches und Sportliches. Donatella Versace ging es bei der Mailänder Modewoche aber nicht nur um Mode.
Donatella Versace als Frontfrau des Feminismus
Überleben im Felsen: Extremkünstler sucht Grenzerfahrung
Der Extremkünstler Abraham Poincheval lebte bereits in einem ausgestopften Bären und in einer Flasche. Nun ließ sich der Franzose in einem Pariser Museum in einen Felsen …
Überleben im Felsen: Extremkünstler sucht Grenzerfahrung

Kommentare