+
Justin Timberlake ist von Studenten der Harvard-Universität zum “Hasty Pudding Man of the Year“ ernannt worden.

Justin Timberlake: "Hasty Pudding Man of the Year"

Cambridge - Justin Timberlake ist von Studenten der Harvard-Universität zum “Hasty Pudding Man of the Year“ ernannt worden. Timberlake bekommt die nicht ganz ernst gemeinte Trophäe am 5. Februar überreicht.

Der Sänger, Songschreiber, Schauspieler und Produzent sei als “einer der einflussreichsten Entertainer der Popkultur“ ausgewählt worden, erklärte die Theatergruppe Hasty Pudding Theatricals am Dienstag in Cambridge. Bei den Frauen gewann in diesem Jahr die Schauspielerin Anne Hathaway den “Hasty Pudding Award“. Der Name der Truppe ist von einem ironischen Gedicht des amerikanischen Schriftstellers Joel Barlow aus dem Jahre 1796 abgeleitet. Die Gruppe vergibt ihre Auszeichnung jährlich für “bleibende und eindrucksvolle Beiträge in der Unterhaltungswelt“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
In den 90er Jahren macht sie als Blümchen Karriere. Aber Jasmin Wagner lebt trotzdem gerne im Hier und Jetzt.
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Über Alkohol-Ausfälle hüllen Prominente in der Regel den Mantel des Schweigens. Nicht so Bastian Pastewka, der jetzt über einen kürzlichen Ausfall gesprochen hat.
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert

Kommentare