+
US-Sänger und Schauspieler Justin Timberlake

Lobeshymne

Justin Timberlake: "Obama war ein großer Präsident"

Washington - US-Sänger und Schauspieler Justin Timberlake wird US-Präsident Barack Obama sehr vermissen. „Obama war ein großer Präsident, ein großer Charakter. Vor allem unglaublich sympathisch.“

Das sagte Timberlake der „Welt am Sonntag“. Er werde ihn vermissen - „umso mehr, weil zurzeit ja nicht ganz klar ist, wie es nach ihm weitergeht“. Obama sei schlagfertig, habe Esprit und Humor, ergänzte Timberlake. Und er sagte voraus: „Wir werden erst erkennen, was wir an ihm hatten, wenn er nicht mehr da ist.“ Auf die Frage, ob es möglich sei, den Präsidentschaftskandidaten Donald Trump in Comedy-Sendungen und mit Stand-up-Witzen zu entlarven, seufzte Timberlake: „Vielleicht. Ich hoffe es.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil: Xavier Naidoo darf nicht Antisemit genannt werden
Xavier Naidoo sah sich mit Antisemitismus-Vorwürfen konfrontiert. Dagegen hat der Sänger geklagt. Jetzt hat ein Gericht in Regensburg ein Urteil gefällt.
Urteil: Xavier Naidoo darf nicht Antisemit genannt werden
"Forbes": Mayweather ist Topverdiener unter den Promis
Die neue "Forbes"-Liste der am besten bezahlten Promis ist da. Floyd Mayweather hat sich auf Platz eins hochgeboxt. Die Drittplatzierte ist erst 20 Jahre alt.
"Forbes": Mayweather ist Topverdiener unter den Promis
Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web
Seit ihrem klatschnassen Sympathie-Auftritt bei der WM-Siegerehrung ist das Interesse an Kroaten-Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic groß. Gerade gehen äußert pikante …
Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web
Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub
Nach dem Besuch in Wimbledon postet Cathy Hummels nun ein sexy Foto aus ihrem Sommerurlaub. Ihre Fans sind aus dem Häuschen.
Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.