+
Justin Timberlake hält viele seiner Lieder nicht für jugendfrei.

US-Popstar spricht über Erziehung

Justin Timberlake hält seinem Sohn oft die Ohren zu

London - Justin Timberlake hat einige Geheimnisse vor seinem Sohn Silas Randall. Zum Beispiel den Soundtrack, den der Sänger für den neuen Animationsfilm „Trolls“ geschrieben hat. 

US-Popstar Justin Timberlake hält viele seiner Songs für seinen Sohn Silas Randall (18 Monate) für ungeeignet. Das sagte Timberlake bei einem Interview zur Vorstellung des Animationsfilms „Trolls“ Anfang Oktober in London. 

Den Film, zu dem Timberlake den Soundtrack geschrieben hat, habe sein Sohn bereits gesehen, sagte der 35-Jährige. Ein Großteil seiner Lieder sei aber nicht für die Ohren des Kleinen bestimmt. „Ich kann ihm viele meiner Songs nicht vorspielen, weil sie anzüglich sind“, sagte Timberlake. 

Der Animationsfilm „Trolls“ der Produktionsfirma DreamWorks ist von Donnerstag (20. Oktober) an in deutschen Kinos zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Très belle, Michelle! Schlagerstar in der Philharmonie
München - Dieser Frau verzeiht man fast alles – sogar, dass sie sich beim Bohlen-Unfug „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL als Jurorin verdingt. Das ist kein …
Très belle, Michelle! Schlagerstar in der Philharmonie
Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer
Die Hochburgen mögen Köln, Mainz oder Düsseldorf sein, aber auch in Berlin weiß man, wie Karneval geht.
Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer
Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig
Blauer Himmel und eine schwebende Karnevalskönigin - in Venedig ist wieder Karneval, Zeit der Masken und extravaganten Kostüme.
Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen
Der beste Mann läuft langsamer als im vergangenen Jahr, die schnellste Frau verbessert ihre Zeit. Eine Qual ist es allemal. Nach dem Treppenläufer-Marathon heißt es …
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen

Kommentare