+
Justin Timberlake blieb im Ernie-Kostüm unerkannt.

Justin Timberlake tarnt sich als Ernie

Los Angeles - Es vergeht wohl kein Tag im Leben von Justin Timberlake, an dem er nicht auf der Straße angesprochen wird. Jetzt blieb der Sänger aber danke einem Ernie-Kostüm unerkannt. Wie es dazu kam:

Wo immer der US-Musiker und -Schauspieler Justin Timberlake auftaucht, wird er in der Regel schnell von Fans umzingelt. Bei der Comic-Con-Messe im kalifornischen San Diego war das laut People.com einmal anders. Wie das Magazin berichtet, hatte sich der 30-Jährige mit einem Redakteur des Magazins Esquire dort für eine Cover-Story zum Interview verabredet - in Kostümen. Sie hatten sich als Ernie und Bert aus der “Sesamstraße“ verkleidet - und Timberlake wurde als Ernie auch tatsächlich nicht erkannt.

Fotografiert wurde er trotzdem: “Ich habe immer vergessen, dass die Leute ein Bild mit mir wollten, weil ich Ernie bin. Nicht weil ich ich bin.“ Er soll die Zeit unter der Maske sehr genossen haben, heißt es. Es sei “einer der erinnernswertesten Tage“ seines Lebens gewesen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verona Pooth nicht mehr bei Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Verona Pooth nicht mehr bei Facebook
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Melanie Griffith spricht über ihre Epilepsie
Immer wieder Anfälle, aber lange Zeit keine Diagnose: Melanie Griffith hat jetzt über ihre Erkrankung berichtet.
Melanie Griffith spricht über ihre Epilepsie

Kommentare