+
Teenie-Star Justin Bieber (16)

Justin Bieber bringt Busladung von Geschenken

Atlanta - Teenie-Star Justin Bieber fände es "dumm", wenn er mit seiner Bekanntheit nicht etwas Positives tun würde. Also rief der 16-Jährige dazu auf, Geschenke für ein Kinderkrankenhaus zu spenden - mit riesigem Erfolg.

Eine Busladung voller Geschenke hat der kanadische Teenie-Star Justin Bieber zu Weihnachten für ein Kinderkrankenhaus seiner Wahl-Heimatstadt Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) gesammelt. Er rief die Zuhörer eines Radiosenders dazu auf, Spenden an seinem Tourbus abzugeben, und brachte dann einige der zahlreichen Geschenke selbst zur Children's Healthcare-Klinik.

Er sei sehr gerührt von der Reaktion der jungen Patienten gewesen, heißt es auf der Webseite des Fernsehsenders MTV über die Aktion. Eine kleine Patientin habe sein Bild auf ihrer Beinprothese angebracht gehabt. Der Bericht zitierte den 16-Jährigen mit einer Äußerung zu seiner großen Bekanntheit: “Es wäre dumm, wenn ich nicht etwas Positives damit anfangen würde.“ Bieber war Anfang des Monats zweifach für die Grammy-Verleihung im Februar nominiert worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Modenschauen in Berlin mit viel Samt und Glitzer
Bei der Berliner Fashio Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Modenschauen in Berlin mit viel Samt und Glitzer
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Sarah Lombardi hat turbulente Monate hinter sich. Jetzt will sie als Sängerin wieder voll durchstarten.
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen

Kommentare