+
Ein gutes Team: Jutta Speidel und Ehemann Bruno Maccallini.

Jutta Speidel ist eine grauenhafte Beifahrerin

München - Schauspielerin Jutta Speidel wird nervös, wenn sie nicht selber am Steuer sitzt. Das bekommt auch Ehemann Bruno Maccallini oft zu spüren.

Bei der Verleihung des “5. Audi Generation Award“ am Samstagabend verriet die 57-Jährige: “Ich bin eine grauenhafte Beifahrerin! Wenn Bruno fährt, bremse ich immer mit.“

Stars und Sternchen beim 5. Audi Generation Award

Stars und Sternchen beim 5. Audi Generation Award

Nur in Italien habe sie vollstes Vertrauen in die Fahrkünste ihres italienischen Lebensgefährten Bruno Maccallini. “Im chaotischen Verkehr in Italien lasse ich ihn fahren. In Deutschland sitze ich hinterm Steuer.“ Maccallinis Kommentar dazu: “Sie fährt. Aber ich bin immer ihr Navi.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare