+
Schluss mit Amore: Jutta Speidel und Bruno Maccallini gehen getrennte Wege. Foto: Sven Hoppe

Jutta Speidel und Bruno Maccallini getrennt

München - Viele Jahre haben sie die große Liebe zelebriert, nun ist offiziell Schluss. Die Schauspielerin Jutta Speidel (60) und der italienische Regisseur und Werbestar Bruno Maccallini haben sich getrennt. Das hat Speidel der Illustrierten "Bunte" bestätigt.

"Unsere große Liebe hat sich nach elf Jahren in eine tiefe Freundschaft gewandelt. Sie wird in uns bleiben. Bruno ist ein Teil unserer Familie", wird sie zitiert.

Dem Bericht nach sind Speidel und der "Cappuccino-Mann" schon seit längerer Zeit getrennt, arbeiten aber noch zusammen. Vier Romane haben die beiden zusammen geschrieben, in denen sie ihre turbulente Beziehung autobiografisch verarbeiteten. Zuletzt hatten sie im Herbst das Buch "Wir haben doch ein Auto" vorgestellt. Damals dementierten sie Trennungsgerüchte laut "Bunte" noch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare