+
Schluss mit Amore: Jutta Speidel und Bruno Maccallini gehen getrennte Wege. Foto: Sven Hoppe

Jutta Speidel und Bruno Maccallini getrennt

München - Viele Jahre haben sie die große Liebe zelebriert, nun ist offiziell Schluss. Die Schauspielerin Jutta Speidel (60) und der italienische Regisseur und Werbestar Bruno Maccallini haben sich getrennt. Das hat Speidel der Illustrierten "Bunte" bestätigt.

"Unsere große Liebe hat sich nach elf Jahren in eine tiefe Freundschaft gewandelt. Sie wird in uns bleiben. Bruno ist ein Teil unserer Familie", wird sie zitiert.

Dem Bericht nach sind Speidel und der "Cappuccino-Mann" schon seit längerer Zeit getrennt, arbeiten aber noch zusammen. Vier Romane haben die beiden zusammen geschrieben, in denen sie ihre turbulente Beziehung autobiografisch verarbeiteten. Zuletzt hatten sie im Herbst das Buch "Wir haben doch ein Auto" vorgestellt. Damals dementierten sie Trennungsgerüchte laut "Bunte" noch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor

Kommentare