+
Jutta Speidel wünscht sich mehr Respekt von den jüngeren Schauspielern für die etablierten ihrer Zunft

Speidel vermisst Respekt vor dem Alter

Frankfurt/Main - Jutta Speidel vermisst bei ihren jüngeren Kollegen Respekt vor etablierten Schauspielern. Auch äußerte sie sich zu ihrer Zeit in Hollywood.

„Man hatte mir beigebracht, große Schauspieler mit Respekt zu behandeln. Das ist heute nicht mehr so“, sagte die 58 Jahre alte Schauspielerin am Sonntag dem Radiosender hr4. Sie selbst habe früher von Hollywood und dem Oscar geträumt - wohlgefühlt habe sie sich in der „Traumfabrik“ jedoch nicht. „Es war nicht mein Ding.“ Im Gegensatz zu den „Plastic-Women“ sei sie zu sehr „Naturkind“ gewesen. Wahrscheinlich wäre sie trotzdem in Hollywood geblieben - wenn nicht ihr amerikanischer Agent gestorben wäre, wie Speidel sagte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. …
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen
Star-Moderatorin Ellen DeGeneres (59) gehört zu den Kaliforniern, deren Häuser von den gewaltigen Flächenbränden in dem US-Bundesstaat bedroht werden.
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen

Kommentare