+
Lindsay Lohan

Juwelen-Fall: Aufschub für Lindsay Lohan

Los Angeles - Lindsay Lohan kann vorerst aufatmen: Sie muss in dieser Woche nicht mit einer möglichen Anklage wegen Diebstahls rechnen. Wie es in dem Fall jetzt weitergeht.

Die Staatsanwaltschaft teilte dem Internetdienst “Tmz.com“ mit, dass frühestens nächste Woche mit einer Entscheidung zu rechnen sei. Eine Juwelierin in Los Angeles hatte Lohan vorgeworfen, sie habe etwas mit dem Verschwinden einer teuren Halskette zu tun.

Promis 2010: Verliebt, verlobt, verheiratet - geschieden

Promis 2010: Verliebt, verlobt, verheiratet - geschieden

Eine Mitarbeiterin von Lohan gab die mehrere tausend Dollar teure Kette in dieser Woche bei der Polizei ab. Die Schauspielerin tat den Vorfall als Versehen ab. Lohan steht noch unter Bewährung. Die Strafe wegen Trunkenheit am Steuer zieht sich seit Jahren hin, weil die Schauspielerin immer wieder gegen die Auflagen verstößt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Hat der Schauspieler über das Ziel hinaus geschossen? 
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern
Der 2006 gestorbene Dokumentarfilmer „Crocodile Hunter“ Steve Irwin wird nachträglich mit einem Stern in Hollywood verewigt.
„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern

Kommentare