+
Dieses Diamantkollier von Bulgari (1954), Diamantohrringe mit Naturperlen (1962) und ein Diamantring (1962) aus der Kollektion von Gina Lollobrigida gehörten zu den Highlights der Auktion.

Versteigert

Lollobrigida-Juwelen bringen 3,8 Millionen Euro

Genf - Einige der schönsten Juwelen aus der Sammlung der italienischen Schauspielerin Gina Lollobrigida sind Dienstagabend in Genf für umgerechnet 3,8 Millionen Euro versteigert worden.

Das sei das Doppelte der zuvor geschätzten Summe, teilte das Auktionshaus Sotheby's in der Nacht zum Mittwoch mit. Insgesamt kamen 22 Stücke unter den Hammer. Dabei wechselte auch eine mit Diamanten besetzte Kombination aus Halskette und Armband den Besitzer, die Lollobrigida 1961 bei ihrer Auszeichnung mit einem Golden Globe als beliebteste Schauspielerin getragen hatte.

Die meisten der Preziosen hatte Lollobrigida vor mehr als 50 Jahren beim italienischen Schmuckunternehmen Bulgari erworben. Die 85-jährige Künstlerin will mit einem Teil des Erlöses nach eigenem Bekunden die Stammzellenforschung fördern. „Es ist für mich eine große Freude, dass diese Juwelen etwas Gutes bewirken werden, das nach mir weiterlebt“, erklärte Lollobrigida nach der Auktion.

Sie selber brauche kaum noch Schmuck seit sie sich vor Jahren wieder stärker der Bildhauerei zugewandt habe, hatte „La Lollo“ zuvor gesagt.

Höhepunkt der Versteigerung war nach Angaben des Auktionshauses Sotheby's jedoch ein gelber Diamant mit 74,53 Karat, der einst dem Schah von Persien gehörte, der aber nicht Teil der Sammlung Lollobrigidas war. Der Stein - eingearbeitet in einen kunstvollen Ohrring - wechselte für 2,39 Millionen Dollar den Besitzer - der bislang höchste Erlös, den ein solches Stück laut Sotheby's je bei einer Auktion erzielt hat.

In den 50er- und 60er-Jahren gehörte die Schauspielerin zu den beliebtesten Filmstars der Welt. Später engagierte sie sich immer wieder für die humanitäre Arbeit internationaler Organisationen - darunter das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (Unicef) und Ärzte ohne Grenzen.

dpa/ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare