+
Hans Jürgen Diedrich (links) mit Klaus Havenstein bei einer Probe des Lach- und Schieß-Programms "Der Moor ist uns noch was schuldig" aus dem Jahr 1968.

Kabarettist Hans Jürgen Diedrich (89) tot

München - Der Schauspieler und Kabarettist Hans Jürgen Diedrich, einer der Gründerväter der legendären Münchner Lach- und Schießgesellschaft, ist gestorben.

Er sei am Mittwoch im Alter von 89 Jahren gestorben, teilte seine Familie der Nachrichtenagentur dpa mit. Er stammte aus Stralsund, wo er am 30. April 1923 zur Welt kam, und hatte in Hamburg-Harburg seine ersten Theaterrollen gespielt.

Diedrich gehörte dem Gründungsensemble der Münchner Lach- und Schießgesellschaft an: 1956 war es ein Quartett aus Dieter Hildebrandt, Ursula Herking, Klaus Havenstein und Hans Jürgen Diedrich. Mit dabei war der Regisseur Sammy Drechsel. Programme wie „Bette sich wer kann“ und „Eine kleine Machtmusik“ gehören zu den Highlights des Nachkriegskabaretts.

1972 trennte sich die Kabarett-Truppe, und Diedrich wechselte zum Bayerischen Staatsschauspiel. Diedrich wirkte in mehr als 80 Film- und Fernseh-Produktionen mit und schrieb auch Drehbücher fürs Fernsehen.

dpa/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare