+
Jörg Kachelmann.

Kachelmann-Prozess dauert länger

Mannheim - Der Vergewaltigungs-Prozess gegen den Wettermoderator Jörg Kachelmann dauert länger als geplant.

Die 5. Große Strafkammer des Landgerichts in Mannheim habe für das kommende Jahr weitere Verhandlungstermine angesetzt, bestätigte Kachelmanns Verteidiger Reinhard Birkenstock am Samstag auf dapd-Anfrage. Dabei sollen weitere Zeugen gehört werden.

Kachelmann-Prozess: Die Bilder

Kachelmann-Prozess: Die Bilder

Lesen Sie auch:

Kachelmann-Prozess: Frauenärztin sagt aus

Bisher war der 21. Dezember 2010 als letzter Verhandlungstag geplant. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins “Focus“ wurden 19 weitere Verhandlungstage für 2011 terminiert. Das Urteil werde daher frühestens am 31. März fallen. Birkenstock wollte keine Prognose für ein mögliches Ende des Prozesses abgeben.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beauty-Öle im Badezimmer-Schrank aufbewahren
Nach dem Duschen und Baden verlangt die Haut nach Pflege. Öle bieten sich dafür besonders gut an. Damit die Freude an den Beauty-Produkten lange währt, kommt es auf die …
Beauty-Öle im Badezimmer-Schrank aufbewahren
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Los Angeles -  An der Kleidung zahlreicher Stars prangte in der Oscar-Nacht ein ganz besonderes Schmuckstück: eine schlichte, blaue Schleife. Wir erklären, was es mit …
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
Eine hohe Mobilität ist bei seiner Arbeit gefragt. Moderne Kommunikationstechniken helfen ihm dabei auch.
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
München/Hamburg - Er wurde nur 73 Jahre alt: Der einstige „Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist gestorben. Das bestätigte seine Agentur.
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot

Kommentare