+
Jörg Kachelmann sitzt seit 20. März in U-Haft.

Bericht: Kachelmann ab 6. September vor Gericht

Mannheim - Am 6. September wird es wohl für Jörg Kachelmann ernst. Dann soll laut Medienberichten der Prozess gegen den Moderator beginnen. Er sitzt seit 20. März in Untersuchungshaft.

Der Prozess gegen den inhaftierten Wettermoderator Jörg Kachelmann soll nach Angaben der “Süddeutschen Zeitung“ am 6. September beginnen. Wie die Zeitung in ihrer Freitagsausgabe berichtete, werde die zuständige Strafkammer des Landgerichts Mannheim voraussichtlich diesen Freitag den Eröffnungsbeschluss bekanntgeben.

Demnach soll bis mindestens Ende Oktober jeweils an zwei Wochentagen verhandelt werden, schrieb das Blatt unter Berufung auf Mannheimer Justizkreise. Die Behörden waren zunächst für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Den Staatsanwälten zufolge ist der 51-jährige Schweizer dringend verdächtig, seine ehemalige Geliebte vergewaltigt zu haben. Kachelmann bestreitet die Vorwürfe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut
Sind die Hipster-Frisuren schon wieder out? 2018 sollen die Haare wieder länger werden.
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut

Kommentare