+
Der Verteidiger des wegen Vergewaltigung angeklagten Wettermoderators Jörg Kachelmann, Johann Schwenn, will mit seinem aggressiven Verhalten für eine Revision vorsorgen.

Kachelmann-Verteidiger will Revision provozieren

Hamburg - Der Verteidiger des wegen Vergewaltigung angeklagten Wettermoderators Jörg Kachelmann, Johann Schwenn, will mit seinem aggressiven Verhalten für eine Revision vorsorgen.

“Wer zu feige ist, den Anspruch des Angeklagten auf ein gerechtes Urteil beizeiten einzufordern, darf nicht überrascht sein, wenn ihm später der Bundesgerichtshof nicht dabei hilft“, sagte der Jurist der Wochenzeitung “Die Zeit“. Ein Hauptverfahren dürfe nur eröffnet werden, wenn das Gericht eine Verurteilungsprognose stelle. “Solange die Strafkammer nicht erkennen lässt, dass sich ihre Prognose nicht bestätigen wird, muss sich der Verteidiger auf eine Revision einrichten und schon in der Verhandlung dafür sorgen, dass dieses Rechtsmittel auch Erfolg hat“, sagte Schwenn.

Kachelmann-Prozess: Die Bilder

Kachelmann-Prozess: Die Bilder

Schwenn sprach von einem “entgleisten Verfahren“ gegen Kachelmann. Er warf den von ihm angegriffenen Staatsanwälten vor, Kachelmann “nach Kräften beschädigt“ zu haben. Schwenn erneuerte zudem seine Vorwürfe gegen “Focus“ und “Bunte“. “Zeugen, die ihre Aussagen nach Honorierung von interessierter Seite zum Nachteil unseres Mandanten ändern“, dürften nicht erwarten, dass die Verteidigung dazu schweigt. Schwenn hatte die Publikationen des Burda Verlags bezichtigt, Zeuginnen bezahlt und beeinflusst zu haben. Die Hubert Burda Media Gruppe hatte die Vorwürfe als absurd zurückgewiesen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba

Kommentare