+
Der wegen des Verdachts der Vergewaltigung angeklagte Meteorologe Jörg Kachelmann (M.) sitzt am Mittwoch mit seinen Anwälten Reinhard Birkenstock (l.) und Klaus Schroth in einem Gerichtssaal im Landgericht in Mannheim.

Kachelmann-Verteidiger ziehen Gutachter zurück

Mannheim - Im Prozess gegen Fernsehmoderator Jörg Kachelmann hat die Verteidigung am Mittwoch einen ihrer Gutachter zurückgezogen.

Lesen Sie dazu:

Fall Kachelmann: Beamtinnen sagen aus

Prozess gegen Kachelmann wird fortgesetzt

Die Staatsanwaltschaft hatte einen Befangenheitsantrag gegen den psychologischen Gutachter Tilman Elliger gestellt, der die Glaubwürdigkeit des mutmaßlichen Opfers begutachten sollte. Elliger hatte Aufsehen erregt, weil er auf Kachelmanns Haftentlassungsparty in einem Kölner Restaurant gesehen worden war.

Kachelmann-Prozess: Die Bilder

Kachelmann-Prozess: Die Bilder

Der jetzige Rückzug Elligers dürfte jedoch vor allem formale Gründe haben: Offenbar genügte der Antrag, mit dem er benannt wurde, nicht den Anforderungen. Verteidiger Reinhard Birkenstock nannte in der Verhandlung keine Begründung für den Rückzug, behielt sich aber ausdrücklich vor, Elliger zu einem späteren Zeitpunkt nochmals zu benennen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trends der Mailänder Modewoche
Die Krisen der Welt bleiben außen vor. Die Mode soll die Seele aufhellen. Voller Optimismus gehen Mailands Designer in die Saison Frühjahr/Sommer 2018.
Trends der Mailänder Modewoche
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
George Clooney hatte im US-Wahlkampf 2016 Hillary Clinton unterstützt. Jetzt erklärt er, dass er sie sogar für qualifizierter hielt als ihren Mann Bill.
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Das Wahlergebnis ist da – Zeit für die tz, sich unter Wiesn-Prominenten umzuhören: Was sagen Sie zum freien Fall der SPD, zu spektakulären Einbußen der C-Parteien, zum …
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl

Kommentare