+
In der Sendung "Günther Jauch" wurde die ehemalige Geliebte von Jörg Kachelmann als Lügnerin bezeichnet.

Darf man sie als Lügnerin bezeichnen?

Kachelmann-Ex geht gegen Jauch-Sendung vor

Schwetzingen - Die ehemalige Geliebte von Wettermoderator Jörg Kachelmann will die weitere Verbreitung der am vergangenen Sonntag ausgestrahlten ARD-Sendung „Günther Jauch“ in Teilen stoppen.

Ein entsprechendes Schreiben sei am Mittwoch an den zuständigen Norddeutschen Rundfunk (NDR) gesendet worden, sagte ihr Anwalt Manfred Zipper der Nachrichtenagentur dapd in Schwetzingen. Der NDR bestätigte den Eingang bislang nicht.

Kachelmann und seine Ehefrau Miriam waren bei Jauch zu Gast. Die frühere Geliebte Claudia D. will verhindern, dass die dort gegen sie gerichteten Äußerungen, sie sei eine „Falschbeschuldigerin“ und eine Lügnerin, weiter verbreitet werden. Noch ist die Sendung ungekürzt im Internet unter anderem in der ARD-Mediathek verfügbar.

Fall Kachelmann: Die Stationen des Prozesses

Urteil im Fall Kachelmann: Die Stationen des Prozesses

Die Frau will derzeit auch zwei weitere Kachelmann-Äußerungen verbieten lassen. Eine gerichtliche Entscheidung stand am Mittwochnachmittag noch aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Für den australischen Schauspieler ist die Sache klar. Er findet, dass jeder, egal ob Mann oder Frau, die Person heiraten darf, die er liebt.
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe

Kommentare