+
Der verletzte Kai Pflaume mit den Moderatorinnen Andrea Kaiser (l) und Funda Vanroy. Foto: Tobias Hase

Kai Pflaume hat sich beim Fußball an Schulter verletzt

München (dpa) - Fernsehmoderator Kai Pflaume (47) hat sich beim Fußballspielen verletzt. Er habe sich an der rechten Schulter einen Bänder- und Kapselriss zugezogen, sagte er am Montagabend der Deutschen Presse-Agentur in München.

Mit dem rechten Arm in eine Manschette gelegt erschien er dort zu einer Modepräsentation der früheren Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch (30). Kurz zuvor hatte Pflaume auf seiner Facebook-Seite ein Bild gepostet und dazu geschrieben: "Ich war gerade zur Behandlung und hoffe, dass meine Schulter jetzt langsam besser wird."

Pflaume moderiert unter anderem die ARD-Spielshow "Das ist Spitze!", eine Neuauflage von Hans Rosenthals "Dalli Dalli".

Facebook

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare