+
Der verletzte Kai Pflaume mit den Moderatorinnen Andrea Kaiser (l) und Funda Vanroy. Foto: Tobias Hase

Kai Pflaume hat sich beim Fußball an Schulter verletzt

München (dpa) - Fernsehmoderator Kai Pflaume (47) hat sich beim Fußballspielen verletzt. Er habe sich an der rechten Schulter einen Bänder- und Kapselriss zugezogen, sagte er am Montagabend der Deutschen Presse-Agentur in München.

Mit dem rechten Arm in eine Manschette gelegt erschien er dort zu einer Modepräsentation der früheren Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch (30). Kurz zuvor hatte Pflaume auf seiner Facebook-Seite ein Bild gepostet und dazu geschrieben: "Ich war gerade zur Behandlung und hoffe, dass meine Schulter jetzt langsam besser wird."

Pflaume moderiert unter anderem die ARD-Spielshow "Das ist Spitze!", eine Neuauflage von Hans Rosenthals "Dalli Dalli".

Facebook

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sophia Thiel ziert Cover der „Women's Health“ - doch ihre Fans sind gar nicht begeistert
Das Fitness-Model Sophia Thiel wollte einen besonderen Augenblick mit ihren Fans teilen: Sie ist auf dem Cover einer Fitness-Zeitung zu sehen. Doch den Fans gefällt …
Sophia Thiel ziert Cover der „Women's Health“ - doch ihre Fans sind gar nicht begeistert
So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Männerwelt aufgepasst: Sängerin Sarah Lombardi wünscht sich einen Partner an ihrer Seite. Jetzt verrät sie, welche Erwartungen sie von ihrem zukünftigen Partner hat.
So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Der Tod ihres Mannes Prinz Henrik hat die dänische Königin und ihre Familie tief bewegt. Umso mehr habe sie sich über die große Anteilnahme der dänischen Gesellschaft …
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Mit dicken Winterboots ins Büro zu gehen - das kann nicht nur zu warm, sondern auch unpassend sein. Eine ideale Alternative sind Stretch-Stiefeletten. Sie verstecken …
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen

Kommentare