+
Der verletzte Kai Pflaume mit den Moderatorinnen Andrea Kaiser (l) und Funda Vanroy. Foto: Tobias Hase

Kai Pflaume hat sich beim Fußball an Schulter verletzt

München (dpa) - Fernsehmoderator Kai Pflaume (47) hat sich beim Fußballspielen verletzt. Er habe sich an der rechten Schulter einen Bänder- und Kapselriss zugezogen, sagte er am Montagabend der Deutschen Presse-Agentur in München.

Mit dem rechten Arm in eine Manschette gelegt erschien er dort zu einer Modepräsentation der früheren Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch (30). Kurz zuvor hatte Pflaume auf seiner Facebook-Seite ein Bild gepostet und dazu geschrieben: "Ich war gerade zur Behandlung und hoffe, dass meine Schulter jetzt langsam besser wird."

Pflaume moderiert unter anderem die ARD-Spielshow "Das ist Spitze!", eine Neuauflage von Hans Rosenthals "Dalli Dalli".

Facebook

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare