+
Eine Frau trägt in ihrem Badezimmer Maskara auf ihre Wimpern auf. Foto: Silvia Marks/Archiv

Passend zur Iris

Kajal in Kontrastfarben verstärkt Ton der Augen

Beim Schminken kommt es auch darauf an, alle Farbtöne aufeinander abzustimmen. Nutzt man Kajal, gibt es verschiedenen Varianten, um die eigenen Augenfarbe wirken zu lassen.

Berlin (dpa/tmn) - Ein schwarzer Kajalstrich lässt den Blick manchmal hart wirken. Aber was ist eigentlich die richtige Farbe zur Iris des Auges?

"Früher setzte man eher auf Kontraste, zum Beispiel wurde bei blauen Augen lieber ein brauner Kajal verwendet, um die natürliche Augenfarbe noch mehr zu betonen", erklärt Peter Schmidinger, Experte für den VKE-Kosmetikverband in Berlin. "Das wird immer noch gern gemacht und sieht fantastisch aus."

Aber auch andere Varianten sind möglich: "Heutzutage ist eigentlich alles erlaubt, und alles kann kombiniert werden", sagt Schmidinger. "Bei Kajal gilt: Zur Augenfarbe zu arbeiten schafft natürliches Aussehen, Gegenfarben bringen den Augenfarbton hervor."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare