+
Kaley Cuoco.

Kaley Cuoco 

"Big Bang Theory"-Star spricht über Brust-OP

  • schließen

Los Angeles - Schauspieler, die ganz offen über an ihnen vorgenommene Schönheits-Operationen sprechen, findet man selten. Kaley Cuoco aus "The Big Bang Theory" ist eine davon.

Sie ist der Star und der Hingucker in der Serie "The Big Bang Theory": Kaley Cuoco, die in der Sitcom die Rolle der Penny spielt. Die 28-Jährige verriet jetzt in einem Interview mit der US-amerikanischen Ausgabe der "Cosmopolitan", dass sie sich bereits im Alter von 18 Jahren für eine Brust-Vergrößerung entschieden habe. Ein Eingriff, den die blonde Schönheit bis heute nicht bereut hat. "Die Brust-OP war die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe", schwärmt sie.

Kaley Cuoco ist mit dem Tennisspieler Ryan Sweeting verheiratet.

Die Entscheidung zu diesem Schritt scheint schon damals wohl gereift gewesen zu sein. Bereits im Alter von 16 gab Cuoco ein Interview, in dem sie sich über Brust-Vergrößerungen äußerte und diese auch guthieß. "Ich kann verstehen, warum viele andere Stars sich dazu entschieden haben, ihr Aussehen zu verändern." Zwei Jahre später legte sich die Schauspielerin dann selbst unters Messer eines Schönheits-Chirurgen.

Cuoco ist das Leben im Rampenlicht gewohnt: Bereits seit sie sieben Jahre alt war, arbeitet sie als Schauspielerin und Model. Ihren Durchbruch schaffte sie aber erst in "The Big Bang Theory". Seit September 2013 ist Cuoco mit dem Tennisspieler Ryan Sweeting verheiratet. Zuvor war sie unter anderem auch in einer Beziehung mit Schauspieler Johnny Galecki, der in "The Big Bang Theory" die Figur des Leonard Hofstaedter spielt.

wi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare