"Konnte nicht mehr atmen"

Kaley Cuoco: Nasenkorrektur keine Schönheits-OP

Los Angeles - Nach Gerüchten um eine mögliche Schönheits-Operation hat sich Schauspielerin Kaley Cuoco zu Wort gemeldet. Sie dementiert vehement, es aus ästhetischen Gründen getan zu haben.

Ein von @normancook gepostetes Foto am

„Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco (29) hat nach einer Operation Gerüchte dementiert, sie habe sich die Nase aus optischen Gründen korrigieren lassen. „Allen Hassern da draußen, die immer nur hassen, hassen, hassen, sei gesagt: Ich konnte schon seit Jahren nicht mehr durch meine Nase atmen wie ein normaler Mensch. Diese Operation ändert mein Leben“, schrieb Cuoco am Montag (Ortszeit) auf Instagram. Die Schauspielerin postete bereits am Freitag ein Foto, das sie nach der Operation an der Seite ihres Mannes am Krankenbett zeigt.

dpa

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare