+
Die Moderatoren des RTL-Dschungelcamps: Sonja Zietlow und Dirk Bach.

Elf Kandidaten fürs RTL-Dschungelcamp

Berlin - Der Kölner Privatsender RTL schickt in diesem Jahr elf Kandidaten in sein TV-Dschungelcamp mit dem Titel “Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“. Einige schräge Vögel versprechen gute Unterhaltung.

Der Alt-Kommunarde Rainer Langhans (70) ist ebenso dabei wie Schauspieler Mathieu Carrière (60) und Eva Jacob, mit 67 Jahren die jüngste der drei noch lebenden Jacob Sisters. Das teilte RTL am Dienstag mit. Die Show startet an diesem Freitag (22.15 Uhr) im Osten Australiens und wird zwei Wochen lang jeden Tag zu sehen sein.

Duschungelcamp: Das sind die Kandidaten

Dschungelcamp: Das sind die 11 Kandidaten 2011

Die weiteren Kandidaten, die beim Start dabei sind: Model Gitta Saxx (45), Schauspielerin Katy Karrenbauer (48), Sängerin Indira (31), Model Sarah Knappik (24), Sänger Jay Khan (28), Schwimmer Thomas Rupprath (33), Wedding-Planner Frank Matthée (42) und Moderator Peer Kusmagk (35). Wieder mit von der Partie ist auch der populäre Dr. Bob als medizinischer Berater. Moderiert wird die Show von Sonja Zietlow und Dirk Bach.

In den Shows müssen sich die Teilnehmer “Ekel-Prüfungen“ im Camp stellen. Nach und nach werden die Zuschauer dann per Telefonwahl bestimmen, wer im Camp bleiben darf. Wer zum Schluss übrig bleibt, bekommt den Titel “Dschungelkönig“. Den heimste zuletzt Ingrid van Bergen 2009 ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Die WDR-Comedyserie „Dittsche“ brachte ihm deutschlandweite Bekanntheit. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler Franz Jarnach, Alias „Schildkröte“, gestorben.
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare