+
Kanye West spricht als Dozent an der Uni Harvard.

Auch Kim Kardashian im Hörsaal

Kanye West hält Vortrag für Harvard-Studenten

New York/Berlin - Kanye West ist nicht nur ein bekannter Musiker sondern auch ein erfolgreicher Modeschöpfer. Jetzt hat er sein Wissen mit Studenten der Elite-Universität Harvard geteilt.

Der US-Rapper (36) hielt am Sonntag einen Vortrag an der Universität Harvard in Cambridge (US-Bundesstaat Massachusetts) für Design-Studierende. Der Hörsaal sei proppevoll gewesen, als der prominente Gast seine Vorlesung gehalten habe, berichtete das Portal „E-Online“. Auch Wests Verlobte, Fernsehstar Kim Kardashian (33), begleitete ihn offenbar - sie postete ein Foto bei Instagram und schrieb dazu: „Mein Baby spricht an der Harvard Graduate School of Design“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare