+
Kanye West und Kim Kardashian

Skandal um US-Rapper

Kanye West: Sex-Video mit Ehebrecherin

  • schließen

Los Angeles - Einst wurde Kim Kardashian durch private Sex-Aufnahmen berühmt, jetzt gerät ihr Freund, US-Rapper Kanye West, wegen eines ähnlichen Videos unter Druck. Was es so brisant macht:

Romantisch geht es nicht gerade zu in den knapp 20 Minuten. Es geht um puren Sex, sonst nichts. Das berichtet "RadarOnline", die Promi-Website, der ein Video zugespielt wurde, das US-Rapper Kanye West beim Geschlechtsverkehr zeigen soll. Seine Partnerin hat demnach lange, dunkle Haare, dunklen Teint, aufregende Kurven: Kim Kardashian, Wests aktuelle Partnerin, könnte man meinen. Doch wer genau hinschaut, erkennt: Die Dame hat nur sehr große Ähnlichkeit mit dem 32-jährigen TV-Sternchen ("Keeping Up with the Kardashians"). Die delikaten Aufnahmen entstanden laut eines Insiders aus der Porno-Szene, bevor der Rapper und der Doku-Soap-Star im April dieses Jahres zusammenkamen.

Das Filmchen hat trotzdem große Sprengkraft. Die schöne Unbekannte ist nämlich verheiratet! "Mein Mann und ich schlafen nicht mehr miteinander", beichtet sie dem 35-Jährigen im Film: "Deshalb bin ich hier." Bei Veröffentlichung droht also nicht nur dem Musiker ein Skandal, auch die Ehe seiner Gespielin dürfte sich dann endgültig erledigt haben.

Erste Angebote für den Film liegen bereits vor. Ein Internet-Unternehmen bietet eine Million US-Dollar für das schlüpfrige Werk, mit dessen Verkauf es auf dem Porno-Markt den großen Reibach machen will. Das will West natürlich unbedingt verhindern.

Dabei hat er sich das ganze im Prinzip selbst eingebrockt, Regie geführt hat nämlich niemand anderes als der Musiker selbst. Jetzt wird ihn Freundin Kim trösten müssen. Mit Sex-Videos kennt sie sich ja aus. Ihr Ruhm gründet sich hauptsächlich aus äußerst privaten Aufnahmen, die vor fünf Jahren an die Öffentlichkeit kamen und sie bei Liebesspielen mt ihrem damaligen Freund, dem Sänger Ray J, zeigen. 

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus …
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben

Kommentare