Kanzlerimitator Brandt plant Teil 2 zum "Steuersong"

- München - Kanzlerimitator Elmar Brandt (31) will nach seinem großen Hit, dem "Steuersong", noch einmal nachlegen. "Wir planen Part 2. Da geht es auch um eine Haarfärbesteuer", sagte Brandt der Illustrierten "Bunte". Er hoffe, dass Gerhard Schröder die nächsten vier Jahre Bundeskanzler bleibe.

"Das sollte er, wir haben noch viele gute Ideen." Privat findet er Schröder "lustig". Mit dem "Steuersong" liegt Brandt auf Platz 1 der deutschen Charts, außerdem will er beim Schlager-Grand-Prix 2003 antreten.<BR> <BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Kommentare