+
Kim Kardashian findet Schwangersein doof.

Das wäre schön

Kim Kardashian: Kinder durch Fingerschnipsen?

  • schließen

New York - Promi-Sternchen Kim Kardashian (33) wünscht sich weiteren Nachwuchs. Doch da ist diese lästige Sache mit der Schwangerschaft...

„Ich würde sehr gerne zwei weitere Kinder haben. Ich denke, ich bekomme noch eins und schaue dann mal weiter“, sagte die Ehefrau von US-Rapper Kanye West (37) am Dienstag (Ortszeit) in der „Today Show“. Der Reality-TV-Star ("Keeping up with the Kardashians") hatte im Juni vergangenen Jahres das gemeinsame Töchterchen North West zur Welt gebracht.

Ihre Schwangerschaft sei sehr beschwerlich gewesen, sagte die Frau, von der eigentlich niemand so genau weiß, warum sie eigentlich berühmt ist. „Wenn ich jetzt mit den Fingern schnipsen könnte und vier Kinder hätte, dann wäre das auch okay. Aber ich weiß, dass ich dafür die Schwangerschaften durchlaufen müsste.“

dpa/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare