+

"Mrs. West"

Kardashian postet Pass-Foto mit Namensänderung

Los Angeles - Das amerikanische Fernsehsternchen Kim Kardashian (33) nennt sich nach der Hochzeit mit Rapper Kanye West (37) nun offiziell Mrs. West.

Am Dienstag stellte sie auf Instagram ein Foto ins Netz mit dem Hinweis: „Neues Pass-Foto #Mrs.West #Namensänderung“. Das Paar hatte sich im Juni im italienischen Florenz das Ja-Wort gegeben. Sie sind Eltern der einjährigen Tochter North West.

Auf dem Foto blickt Frau West vor einer hellen Wand ernst in die Kamera. Sie hat die Haare streng aus dem Gesicht gekämmt, trägt allerdings viel Schminke und zeigt reichlich Dekolleté.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ryan Reynolds hat seinem Neffen das Leben gerettet
Dank eines Erste-Hilfe-Kurses hat Ryan Reynolds das Leben seines Neffen retten können. So ein Kurs dauere nur wenige Stunden und mache sogar Spaß, meint der Filmstar.
Ryan Reynolds hat seinem Neffen das Leben gerettet
Krasser Eingriff: Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen
Sophia Wollersheim hat bereits mehrere Schönheitsoperationen hinter sich. Doch jetzt sorgt die 29-Jährige mit einem besonders krassen Eingriff für Aufsehen. 
Krasser Eingriff: Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen
Katy Karrenbauer will die Ehe für alle
Das klare Nein von Kanzlerin Angela Merkel zur Homo-Ehe ist vom Tisch. Katy Karrenbauer findet das gut.
Katy Karrenbauer will die Ehe für alle
Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit
Sechs Monate nach Geburt seiner Drillinge erzählt Pharrell Williams von der Wonne, sich um drei Babys gleichzeitig zu kümmern. Die drei seien wohlauf, manchmal komme es …
Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit

Kommentare