Visaprobleme?

Kim Kardashian nicht bei indischen "Big Brother"

Neu Delhi -  Das US-Fernsehsterchen Kim Kardashian wird nicht wie geplant nach Indien kommen und in der indischen Version von „Big Brother“ auftreten.

"Als sich die Chance für die Reise bot, gab es nur ein kurzes Zeitfenster, um alles Notwendige zu organisieren. Unglücklicherweise reichte die Zeit nicht“, schrieb die 34-Jährige am Freitag auf Twitter. Die indische Agentur IANS berichtete unter Bezug auf eine nicht näher genannte Quelle, es habe Visa-Probleme gegeben.

Es wäre Kardashians erster Trip nach Indien gewesen. Eigentlich sollte sie am Samstag die zwölf Teilnehmer von „Bigg Boss“ besuchen sowie ihr neues Parfüm vorstellen. Kardashian, die für ihre aufreizenden Fotos und eine Reality-TV-Show bekannt ist, versprach ihren indischen Fans Wiedergutmachung. „Ich freue mich darauf, umzuplanen und bald alle zu treffen!“

Es ist nicht das erste Mal, dass Kardshian Inder vor den Kopf stößt. In einer Episode der Show „Keeping Up with the Kardshians“ im Jahr 2012 sagte sie, sie finde indisches Essen „ekelhaft“. Später entschuldigte sie sich auf ihrer Homepage dafür und schrieb, sie habe in keinster Weise Inder oder ihre Kultur beleidigen wollen. „Das ist nur mein eigener Geschmack. Es gibt zahlreiche Speisen, die ich nicht mag... Ich hasse Koriander und Paprika.“

Doch auch das It-Girl musste vor kurzem einstecken: Ein thailändisches Mädchen lehnte es ab von ihm adoptiert zu werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie ist die bestbezahlte Schauspielerin - und so viel verdient sie
Das Forbes-Magazin hat wieder einmal seine Liste mit den bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt veröffentlicht. Die Rangfolge gilt für den Zeitraum zwischen Juni 2016 …
Sie ist die bestbezahlte Schauspielerin - und so viel verdient sie
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Frauen können nicht einparken, frieren schneller und brauchen ewig im Bad. Das sind drei weit verbreitete Vorurteile über Frauen. Letzterem ging eine Umfrage nach. Sie …
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.

Kommentare