+
Kim Kardashian ist nach Aussagen ihrer Mutter Kris Jenner wegen der Scheidung von Kris Humphries untröstlich

Kim Kardashian's Mutter: Sie ist untröstlich

New York - Kim Kardashian ist nach Aussagen ihrer Mutter Kris Jenner wegen der Scheidung von Kris Humphries untröstlich. Sie äußerte sich auch zu den Vorwürfen, die Hochzeit sei nur inszeniert gewesen.

US-Starlet Kim Kardashian ist nach Aussagen ihrer Mutter wegen der Scheidung von Profi-Basketballer Kris Humphries untröstlich. Das Leben gehe aber weiter, erklärte Kris Jenner. “Sie ist nicht der erste Mensch, der sich scheiden lässt, und wird auch nicht der letzte sein, ganz egal, wie lang die Ehe hielt." Kim Kardashian hatte nach nur 72 Tagen Ehe die Scheidung eingereicht. Sie und Humphries hatten sich am 20. August in einer im Fernsehen übertragenen rauschenden Hochzeitsfeier das Ja-Wort gegeben. Gerüchte, wonach die Hochzeit nur fürs Fernsehen war, seien falsch, sagte Kris Jenner. Keiner in ihrer Familie habe es nötig, nach Möglichkeiten zu suchen, um noch mehr Geld zu machen.

Promis 2010: Verliebt, verlobt, verheiratet - geschieden

Promis 2010: Verliebt, verlobt, verheiratet - geschieden

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare