+
Kim Kardashian ist nach Aussagen ihrer Mutter Kris Jenner wegen der Scheidung von Kris Humphries untröstlich

Kim Kardashian's Mutter: Sie ist untröstlich

New York - Kim Kardashian ist nach Aussagen ihrer Mutter Kris Jenner wegen der Scheidung von Kris Humphries untröstlich. Sie äußerte sich auch zu den Vorwürfen, die Hochzeit sei nur inszeniert gewesen.

US-Starlet Kim Kardashian ist nach Aussagen ihrer Mutter wegen der Scheidung von Profi-Basketballer Kris Humphries untröstlich. Das Leben gehe aber weiter, erklärte Kris Jenner. “Sie ist nicht der erste Mensch, der sich scheiden lässt, und wird auch nicht der letzte sein, ganz egal, wie lang die Ehe hielt." Kim Kardashian hatte nach nur 72 Tagen Ehe die Scheidung eingereicht. Sie und Humphries hatten sich am 20. August in einer im Fernsehen übertragenen rauschenden Hochzeitsfeier das Ja-Wort gegeben. Gerüchte, wonach die Hochzeit nur fürs Fernsehen war, seien falsch, sagte Kris Jenner. Keiner in ihrer Familie habe es nötig, nach Möglichkeiten zu suchen, um noch mehr Geld zu machen.

Promis 2010: Verliebt, verlobt, verheiratet - geschieden

Promis 2010: Verliebt, verlobt, verheiratet - geschieden

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba

Kommentare