+
Karel Gott ist schwer erkrankt. Foto: Ursula Düren

Karel Gott bedankt sich für Genesungswünsche

Prag (dpa) - Der schwer erkrankte Schlagersänger Karel Gott hat sich bei seinen Fans für die vielen Genesungswünsche bedankt. "Es gibt mir wirklich eine große Kraft und den Mut, dagegen anzukämpfen, obgleich die Therapie sehr anstrengend ist", sagte der 76-Jährige in einer am Mittwochabend veröffentlichten Audionachricht.

Anfang der Woche hatte der beliebte Interpret ("Biene Maja", "Fang das Licht") mitteilen lassen, dass er an Lymphdrüsenkrebs erkrankt sei. "Ich hoffe, dass wir uns bald wiedersehen - in besseren Zeiten", fügte er nun hinzu. Auf Facebook haben mehr als 6000 Internetuser Besserungswünsche für den Tschechen hinterlassen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Männer tragen Hosen, Frauen Kleider und Röcke - lange Zeit war die Kleidung von Frauen und Männern deutlich zu unterscheiden. Heute ist das nicht mehr so - ein paar …
Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen

Kommentare