Marseille: Auto rast in Bushaltestelle - ein Toter

Marseille: Auto rast in Bushaltestelle - ein Toter
+
Karel Gott ist schwer erkrankt. Foto: Ursula Düren

Karel Gott bedankt sich für Genesungswünsche

Prag (dpa) - Der schwer erkrankte Schlagersänger Karel Gott hat sich bei seinen Fans für die vielen Genesungswünsche bedankt. "Es gibt mir wirklich eine große Kraft und den Mut, dagegen anzukämpfen, obgleich die Therapie sehr anstrengend ist", sagte der 76-Jährige in einer am Mittwochabend veröffentlichten Audionachricht.

Anfang der Woche hatte der beliebte Interpret ("Biene Maja", "Fang das Licht") mitteilen lassen, dass er an Lymphdrüsenkrebs erkrankt sei. "Ich hoffe, dass wir uns bald wiedersehen - in besseren Zeiten", fügte er nun hinzu. Auf Facebook haben mehr als 6000 Internetuser Besserungswünsche für den Tschechen hinterlassen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten …
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie "Navi CIS" will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin.
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Meditationsbus lässt gestresste New Yorker entspannen
Mal eben schnell den Puls runterfahren, den Stress vergessen und in eine innere Ruhe einkehren? Das geht jetzt in New Yorks erstem Meditations-Bus.
Meditationsbus lässt gestresste New Yorker entspannen

Kommentare