+
Karel Gott.

Nach Krebserkrankung

Schlagerstar Karel Gott zurück auf der Bühne

Prag - Schlagerstar Karel Gott feiert seine Rückkehr auf die Bühne: Der 77-jährige Tscheche hat am Montagabend erstmals nach seiner überstandenen Krebs-Erkrankung ein Konzert vor Publikum gegeben.

„Sein Wunsch war, dass dieser Abend eine stille Rückkehr aufs Podium wird - ohne großes Medien-Trara“, sagte Sprecherin Aneta Stolzova der Agentur CTK.

Im ausverkauften Klub des Prager Kulturhauses „Malostranska Beseda“ trafen 115 glückliche Kartenbesitzer ein. Die Presse war diesmal noch nicht eingeladen. Auf dem Programm stand unter anderem Karel Gotts neuer Comeback-Song mit dem übersetzten Titel „Das Land steht auf“, der bei tschechischen Radiosendern seit einer Woche rauf und runter läuft.

Im vorigen November war bei dem Sänger von Hits wie „Biene Maja“ und „Schicksalsmelodie“ Lymphdrüsenkrebs festgestellt worden. Mit Schätzungen zufolge mehr als 30 Millionen verkauften Tonträgern ist Karel Gott der erfolgreichste Unterhaltungskünstler seines Landes.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene-Fischer lässt Fan bei Konzert in Oberhausen auf der Bühne singen - alle rasten aus
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Helene-Fischer lässt Fan bei Konzert in Oberhausen auf der Bühne singen - alle rasten aus
Mysteriöses Paket an Harry und Meghan
Eine merkwürdige Substanz und eine Hassbotschaft: Einem Medienbericht zufolge sollen Harry und Meghan Markle zum Ziel einer rassistischen Drohung geworden sein. Eine …
Mysteriöses Paket an Harry und Meghan
Kylie Jenner twittert - Aktie von Snapchat-Firma stürzt ab
Sie ist eine Frau mit großem Einfluss: Eine einfache Frage von "Snapchat Queen" Kylie Jenner führte zu erheblichen Turbulenzen an der Börse.
Kylie Jenner twittert - Aktie von Snapchat-Firma stürzt ab
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver

Kommentare