+
Vom Krebs geheilt und zurück in der Öffentlichkeit: Karel Gott ist zurück!

Musik-Legende fühlt sich "sehr gut"

Nach dem Sieg über den Krebs: Karel Gott ist wieder da!

Berlin - Karel Gott hat noch lange nicht genug. Nachdem der Musiker den Krebs besiegt hat, zeigt er sich nun wieder in der Öffentlichkeit. Und wie!

"Mir geht es sehr gut!", sagt Karel Gott (77) und strahlt in neuem Look. Okay - mit ein paar Falten mehr im Gesicht, aber das Lachen und das Blitzen der Augen ist dasselbe, wie wir es von ihm als Schlagerstar bisher kannten. Bei einer Autopräsentation des Skoda-SUV Kodiaq in Berlin zeigte er sich zum ersten Mal wieder in der Öffentlichkeit, seit die furchtbare Nachricht von seiner Krebserkrankung im Herbst 2015 die Runde machte. Der Lymphdrüsenkrebs ist inzwischen völlig besiegt, Karel Gott vollkommen krebsfrei. Karel Gott: "Ich bin wieder kerngesund. Und so fühle ich mich auch."

Karel Gotts Ehefrau Ivana half ihm durch die schlimme Zeit, sie war rund um die Uhr für ihn da. Von was der Unterhaltungskünstler jetzt träumt? Von einem Comeback auf der Bühne. "Mit diesem Plan lebe ich gerade. Man muss sich immer auf etwas freuen", strahlte er in die Kameras.

Immerhin hat er seinen ersten Überraschungsauftritt bravourös gemeistert, wenn auch noch nicht singend. Gäste wie Oliver Wnuk, Tessa Mittelstaedt und Charly Hübner waren begeistert!

Kodiaq Weltpremiere: Karel Gott ist wieder da!

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"

Kommentare