+
Modedesigner Karl Lagerfeld und Ex-Topmodel Ines de la Fressange nach der Pariser Chanel-Modenschau im Oktober 2010

Karl Lagerfeld meidet Krankenhäuser

Berlin - Modeschöpfer Karl Lagerfeld schottet sich nach Ansicht seiner einstigen Muse Inès de La Fressange von den Schrecken der Welt ab.

“Er flieht vor allem, was er für schwer oder qualvoll hält“, sagte die Französin der Zeitung “Die Welt“ (Samstagausgabe). “Er würde nie jemanden im Krankenhaus besuchen. Das ist für ihn Terror.“

Karl Lagerfelds schillerndes Leben

Karl Lagerfelds schillerndes Leben

In gewisser Weise sei der 78-Jährige ein Kind geblieben. “Er ist weniger kopfgesteuert, als man denkt“, sagte das einstige Model.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare