Özil-Rücktritt: Jetzt reagiert der DFB

Özil-Rücktritt: Jetzt reagiert der DFB
+
Karl Lagerfeld mag keine Selfies.

Star-Designer gegen Handy-Knipser

Karl Lagerfeld: "Selfies? Nein, nein, nein"

New York - Alle sind verrückt danach, doch obwohl er selbst gut weiß, wie man sich in Szene setzt, ist Star-Designer Karl Lagerfeld kein Fan von Selfies.

„Ich fotografiere mich nie selber mit dem Handy“, sagte Lagerfeld der „New York Times“ in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview. „Andere Leute schon und sie alle wollen Selfies mit mir. Nein, nein, nein. Gott sei Dank ist mein Assistent Sébastien sehr gemein zu den Menschen auf der Straße, gemein und unverschämt. Ich bin ein netter Mensch.“

Der in Hamburg geborene Star-Designer lebt seit Jahrzehnten in Paris und arbeitet dort für verschiedene Modehäuser.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Wer das Kussfoto von Herzogin Meghan (36) und Herzogin Kate (36) im Netz sieht, muss schon zweimal hinsehen, um zu erkennen: Hier war Photoshop am Werk. Das originelle …
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Vollbart muss nicht regelmäßig geschnitten werden
Alle paar Wochen den Bart schneiden lassen, ist nicht notwendig. Damit das Barthaar bleibend schön aussieht, benötigt es jedoch ein tägliches Pflegeprogramm.
Vollbart muss nicht regelmäßig geschnitten werden
„Atemlos durch Gestank" - So heftig wird Helene Fischer von Carolin Kebekus gedisst
Carolin Kebekus ist für ihre große Klappe bekannt. Jetzt schießt sie gegen Helene Fischer. Kebekus fallen da gleich einige originelle Seitenhiebe ein.
„Atemlos durch Gestank" - So heftig wird Helene Fischer von Carolin Kebekus gedisst
Wie man stilvoll mit Haarverlust umgeht
Kaum etwas verändert den Menschen so sehr, wie eine radikal andere Frisur - zum Beispiel durch Haarausfall. Auch wenn der überkämmte Übergang oft peinlich wirkt, scheuen …
Wie man stilvoll mit Haarverlust umgeht

Kommentare