+
Nach seiner schweren Erkrankung hat sich der Gesundheitszustand von Karl Moik (75) hat  leicht verbessert.

Hoffnung für den Moderator

Karl Moik auf dem Weg der Besserung

Salzburg  - Nach seiner schweren Erkrankung hat sich der Gesundheitszustand von Karl Moik (75) hat  leicht verbessert. Das Schlimmste ist wohl überstanden.

Das sagte sein Sprecher, Walther Kahl, der Nachrichtenagentur dpa am Freitag. Der TV- und Volksmusikstar wird seit Montag in einer Reha-Klinik in Österreich behandelt.

Moik hatte laut Kahl am Rosenmontag in Köln einen Herzinfarkt erlitten. Es sei davon auszugehen, dass er noch sechs bis sieben Wochen in der Reha-Klinik bleiben müsse.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
"Alarm für Cobra 11"-Star verschiebt Hochzeit
Eigentlich wollte Schauspieler Erdogan Atalay in knapp zwei Wochen heiraten. Daraus wird jedoch nichts - die Sterne stehen zu ungünstig.
"Alarm für Cobra 11"-Star verschiebt Hochzeit

Kommentare