+
Bevor Karnevalisten ihr Gesicht mit Farben in Szene setzen, sollten sie eine fetthaltige Creme auftragen. Foto: Caroline Seidel

Bereit für die Narrenzeit

Karnevalsauftakt: Zuerst fetthaltige Creme, dann Schminke

Erst mit der passenden Schminke im Gesicht ist die Karnevalsverkleidung vollendet. Doch vor dem Auftragen sollte das Gesicht darauf vorbereitet werden - mit der richtigen Creme.

Köln (dpa/tmn) - Die Session geht los: Ab 11. November tragen Narren wieder ihre Kostümierung. Vor dem Auftragen von Gesichtsschminke sollten sie die Haut gründlich reinigen und mit einer fetthaltigen Creme als Grundierung behandeln. Dazu rät der Tüv Rheinland.

Nach der Party werden fettbasierte Farben mit Reinigungsöl entfernt. Dazu am besten das Öl auf ein Wattepad oder auf Reinigungstücher geben und damit über das Gesicht streichen. Für wasserbasierte Schminke reicht es, sie mit Wasser abzuwaschen. Danach eine pflegende Gesichtscreme auf die Haut auftragen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare