+
Im Internet können Fans sich um Kartenfür die Trauerfeier von Michael Jackson bewerben.

Karten für Jackson-Trauerfeier über Internet

Los Angeles - Michael-Jackson-Fans können sich im Internet um Eintrittskarten zur Trauerfeier für den “King of Pop“ am Dienstag in Los Angeles bewerben.

Wie die Veranstalter am Freitag mitteilten, können sich Interessenten bis zum Samstagabend Ortszeit unter der Adresse staplescenter.com anmelden. Nach dem Zufallsprinzip würden dann 8750 Namen gezogen, die jeweils zwei kostenlose Eintrittskarten erhalten.

17.500 Karten sind zu haben

Insgesamt werden 17. 500 Karten vergeben, 11.000 für die Veranstaltung im Staples Center, 6500 für eine Live-Übertragung auf drei Leinwänden im benachbarten Nokia-Theater. Kaufkarten gibt es nicht, auch keine weitere Außenübertragung. Dafür soll ein Mitschnitt der Trauerfeier allen Fernsehsendern weltweit kostenlos zur Verfügung gestellt werden. “Die Familie will eine Veranstaltung und eine Feier schaffen, an der alle Fans rund um die Welt teilnehmen können“, sagte AEG-Chef Tim Leiweke. Dem Konzern gehört das Staples Center.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Schnickschnack liegt im Trend - und mit ihm ist wieder dekorativer Stauraum gefragter denn je. Oder die Sachen werden arrangiert. Es muss natürlich so aussehen, als sei …
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben

Kommentare