+
Im Internet können Fans sich um Kartenfür die Trauerfeier von Michael Jackson bewerben.

Karten für Jackson-Trauerfeier über Internet

Los Angeles - Michael-Jackson-Fans können sich im Internet um Eintrittskarten zur Trauerfeier für den “King of Pop“ am Dienstag in Los Angeles bewerben.

Wie die Veranstalter am Freitag mitteilten, können sich Interessenten bis zum Samstagabend Ortszeit unter der Adresse staplescenter.com anmelden. Nach dem Zufallsprinzip würden dann 8750 Namen gezogen, die jeweils zwei kostenlose Eintrittskarten erhalten.

17.500 Karten sind zu haben

Insgesamt werden 17. 500 Karten vergeben, 11.000 für die Veranstaltung im Staples Center, 6500 für eine Live-Übertragung auf drei Leinwänden im benachbarten Nokia-Theater. Kaufkarten gibt es nicht, auch keine weitere Außenübertragung. Dafür soll ein Mitschnitt der Trauerfeier allen Fernsehsendern weltweit kostenlos zur Verfügung gestellt werden. “Die Familie will eine Veranstaltung und eine Feier schaffen, an der alle Fans rund um die Welt teilnehmen können“, sagte AEG-Chef Tim Leiweke. Dem Konzern gehört das Staples Center.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Am Freitagabend wurde gemeldet, dass sich der Hollywood-Star …
Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen

Kommentare