+
Catherine, Herzogin von Cambridge, absolvierte ihren ersten Solo-Auftritt mit Bravour.

Kate absolviert charmant Solo-Auftritt beim Militär

Aldershot - Catherine, Herzogin von Cambrigde, absolviert derzeit die Aufgaben einer Prinzession bravourös. Zum St. Patrick's Day meisterte Kate elegant und charmant ihren ersten Solo-Auftritt.

Catherine (30), Herzogin von Cambridge, lächelt sich dieser Tage von einem Termin zum nächsten: Am Samstag absolvierte Kate am St. Patrick's Day, der dem Schutzpatron und Missionar der Iren gewidmet ist, elegant und charmant ihren ersten Solo-Auftritt beim Militär. Am Donnerstag hatte sie noch als Olympia-Botschafterin am Hockey-Schläger eine sportliche Figur abgegeben.

William und Kate in Kalifornien

William und Kate in Kalifornien

Am südenglischen Militärstützpunkt Aldershot begrüßte sie in einem extra für diesen Anlass gekauften irisch-dunkelgrünen Mantelkleid (von Designerin Emilia Wickstead) die Irish Guards bei der traditionellen Parade zum St. Patrick's Day. Die knallroten Uniformen sind Kate gut bekannt: Prinz William trug eine solche zu ihrer Hochzeit. Die Irish Guards sind eines der Leibregimenter von Queen Elizabeth II. - vor allem die „Bärenfellmützen“-Träger sind bekannt, die beispielsweise am Buckingham Palast Wache stehen. Es gibt aber auch dezentere Kappen bei der Garde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare