+
Herzogin Kate feiert schon seit Jahren ihre Geburtstage unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Foto: Facundo Arrizabalaga

Kate feiert ihren 34. Geburtstag ganz privat

London (dpa) - Spätestens seit sie ihren Sohn George haben, nehmen Prinz William und seine Frau Kate das Thema Privatsphäre sehr ernst. Kein Wunder, dass die Sprecher des britischen Königshauses zu Kates 34. Geburtstag am Samstag nur einen Satz sagten: "Sie wird den Tag privat verbringen."

Mit der Familie in ihrem Haus Anmer Hall in der englischen Grafschaft Norfolk, war sich die britische Presse sicher. Das ist nicht unwahrscheinlich, schließlich kam Sohn George (2) dort erst am Mittwoch in den Kindergarten, zudem ist es derzeit der Hauptwohnsitz der jungen Familie.

Georges Schwesterchen Charlotte ist inzwischen acht Monate alt. Anders als Queen-Enkel William (33), der Rettungshubschrauber fliegt, ist Kate hauptsächlich für die Kinder im Einsatz - wenn sie nicht gerade royalen Pflichten nachkommt. Dieses Jahr stehen etwa die Feierlichkeiten zum 90. Geburtstag von Königin Elizabeth II. an, zudem reist die Herzogin mit ihrem Mann nach Indien und Bhutan.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer kann Puffärmel und Schulterpolster gut tragen?
Ärmel mit stark gebauschter Weite sind wieder in Mode - auch bekannt als Puffärmel. Das kann ein schöner Hingucker sein, vorausgesetzt man hat nicht zu breite Schultern …
Wer kann Puffärmel und Schulterpolster gut tragen?
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Der einstige Rapper Mark Wahlberg führt nun die Liste der bestbezahlten Schauspieler der Welt an.
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Zwischen den beiden Halbschwestern Jenny Frankhauser (24) und Daniela Katzenberger (30) läuft es schon länger nicht sehr harmonisch. Jetzt reicht es Jenny.
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Der eigentlich für November geplante Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby (80) wegen sexueller Nötigung soll nun erst im März kommenden Jahres beginnen.
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018

Kommentare