Kate Hudson und Chris Robinson trennen sich

- Los Angeles - Nach sechsjähriger Ehe gehen die amerikanische Schauspielerin Kate Hudson (27) und US-Sänger Chris Robinson (39) getrennte Wege. Eine Sprecherin der Golden-Globe-Gewinnerin ("Almost Famous - Fast berühmt") bestätigte in der Zeitschrift "People" die Trennung.

Das Paar hat einen zwei Jahre alten Sohn namens Ryder Russell. Mit dem Nachwuchs machte Hudson ihre berühmte Mutter, Oscar-Gewinnerin Goldie Hawn, im Alter von 58 Jahren zur Großmutter. Hudson und der frühere Frontman der Band Black Crowes hatten sich Ende der neunziger Jahre kennen gelernt. Am Neujahrsabend 2000 gaben sie sich im Skiparadies Aspen (US-Staat Colorado) das Jawort.

Hudson ist in Hollywood vor allem als Komödienstar gefragt. In "Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen?" wickelte sie Matthew McConaughey geschickt um den Finger. Zuletzt war sie in "Ich, du und der andere" auf der Leinwand zu sehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
Erst am Samstag hatte Victoria Swarovski den schönsten Tag ihres Lebens: Die 23-Jährige heiratete ihren langjährigen Freund Werner Mürz.
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
Das niederländische Königspaar hält sich zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Italien auf. In Rom kam es dabei zu einem Wiedersehen mit dem Papst.
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
"Mein Denkmal sind meine Songs" - Gunter Gabriel ist tot
Erfolge, Abstürze, Comebacks: Gunter Gabriels Leben glich einer Achterbahnfahrt. Gestrauchelt, aber nie ganz gescheitert ist er - immer wieder kämpfte sich der Sänger …
"Mein Denkmal sind meine Songs" - Gunter Gabriel ist tot

Kommentare