+
Kate Hudson und Matt Bellamy wollen gute Freunde bleiben.

Liebes-Aus

Kate Hudson und Matt Bellamy lösen Verlobung auf

Los Angeles - Liebes-Aus für Kate Hudson (35) und Matt Bellamy (36): Nach mehr als vier gemeinsamen Jahren haben die Schauspielerin und der "Muse"-Sänger  ihre Verlobung aufgelöst.

"Kate und Matt sind seit einiger Zeit getrennt", teilte Hudsons Sprecher der Zeitschrift "People" mit. Sie würden aber weiterhin "sehr gute Freunde" sein und gemeinsam ihre Elternpflichten wahrnehmen, hieß es in der Mitteilung.

Ihr Sohn Bingham Hawn Bellamy wurde im Juli 2011 geboren. Wenige Monate zuvor hatte sich das Paar verlobt. Es war das erste Kind für den Musiker, das zweite für Hudson.

Die Tochter von US-Schauspielerin Goldie Hawn war bis 2007 mit Chris Robinson von der Band Black Crowes verheiratet. Aus dieser Ehe stammt der zehnjährige Sohn Ryder.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kronprinz Frederik darf nicht in die Bar
Gleiches Recht für alle: Weil der dänische Kronprinz sich nicht ausweisen konnte, wurde er in einer Bar in Australien abgewiesen. Erst als seine Personenschützer …
Kronprinz Frederik darf nicht in die Bar
Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods geklaut
"Mit der vollen Härte des Gesetzes" will die Skisportlerin gegen diejenigen vorgehen, die von ihrem Handy private Fotos geklaut haben und diese nun im Internet …
Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods geklaut
Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Die Märchenhochzeit zwischen Diana und Prinz Charles verfolgten Millionen Menschen in der ganzen Welt. Ebenso den erbitterten Rosenkrieg, als es zur Scheidung kam. Was …
Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy

Kommentare